Das DELF-Zertifikat

Sie möchten sich ihre Französischkenntnisse zertifizieren lassen?

An unserer Schule ist es möglich, an einem kostenfreien Vorbereitungskurs für eine DELF-Prüfung teilzunehmen.

Das DELF (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es dient als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in Frankreich, Belgien, Kanada und der Schweiz.

Die Diplome werden vom französischen Bildungsministerium, dem „Ministère de l’Education Nationale“ ausgestellt und richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Europarats.  

Das DELF-Diplom ist daher aussagekräftiger und vergleichbarer als die Zeugnisnoten der Schulen in den verschiedenen Ländern.

Mit dem DELF erwirbt man ein international anerkanntes Zertifikat des Ministeriums für Bildung, Hochschulen und Forschung, mit dem das jeweilige Sprachniveau nachgewiesen werden kann. Das Sprachzertifikat ist unbegrenzt gültig und attestiert die Beherrschung der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Im Rahmen der Ausbildung und Berufstätigkeit bietet es viele Vorteile, wenn man Französischkenntnisse durch ein Sprachzertifikat nachweisen kann.

Also, melden Sie sich für den Vorbereitungskurs an!

Übrigens übernimmt unsere Europaabteilung die Kosten für bestandene Prüfungen!

Kontakt: Frau Krahn-Voss

Unsere Absolventen

Herzlichen Glückwunsch!

Absolventen 2018

DELF Prüfung aus der ERZ und der GES 12

Und wieder sind aus den langen und intensiven Vorbereitungen glückliche Absolventen hervorgegangen. Die schriftliche Prüfung wurde am  09.06.2018 abgelegt. Knappe zwei Wochen später, am 22.06.2018 wurde die mündliche Prüfung am Hildegardis-Gymnasium in Bochum gemacht. Die räumliche Nähe zum dort ansässigen Planetarium ließ uns Raum und Zeit vergessen! Am 04.07.2018 wurde das Ergebnis mitgeteilt: Alle haben bestanden! Einen herzlichen Glückwunsch!

Absolventen 2017

Mit großem Erfolg haben Schüler/innen der Französischkurse des Beruflichen Gymnasiums der Jahrgangsstufe 12 (Erzieher/innen, Freizeitsportler/innen sowie Gesundheit) die DELF-Prüfung bestanden.

Sie haben sich im laufenden Schuljahr im Rahmen der am Berufskolleg Königstraße angebotenen DELF-AG mit großem Engagement auf die schriftliche und mündliche Prüfung zum Erwerb dieses Sprachdiploms vorbereitet. Heute, am 07.07.2017 kamen die Ergebnisse :-)

Mit dem DELF erwirbt man ein international anerkanntes Zertifikat des Ministeriums für Bildung, Hochschulen und Forschung, mit dem das jeweilige Sprachniveau  nachgewiesen werden kann. Das Sprachzertifikat ist unbegrenzt gültig und attestiert die Beherrschung der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Im Rahmen der Ausbildung und Berufstätigkeit bietet es viele Vorteile, wenn man Französischkenntnisse durch ein Sprachzertifikat nachweisen kann.