Am heutigen Tag, dem 18.03.2019, simulierte die BA-M eine EZB-Ratssitzung. Das nötige Handwerkszeug vermittelte ihnen ein Referent der Deutschen Bundesbank während eines sechsstündigen Workshops. Der Workshop knüpfte an den AWL-Unterricht an und stellte ihnen die Zwei-Säulen-Strategie und das Geldpolitische Instrumentarium der EZB vor.

Ein wenig Stolz konnte die BA-M am Ende des Tages sein – so haben die Schülerinnen und Schüler in Gruppen mit den vorgegebenen wirtschaftlichen Informationen der entsprechenden Jahre die gleiche Entscheidung getroffen wie die EZB.