IKO zu Gast auf der Herbsttagung der Immobilienverwalter

Am 09.11.2018 war die Oberstufe der Immobilienkaufleute (IKO) auf Einladung des Bundesfachverbandes der Immobilienverwalter e. V. (BVI) zu Gast auf der 36. Herbsttagung des BVI-Landesverbandes West. Neben interessanten Einblicken in die Praxis der Immobilienverwalter lockte auch das gehobene Ambiente im 4-Sterne Hotel Webers im Ruhrturm in Essen.

Los ging es mit einem Stehcafé in lockerer Atmosphäre. Hier konnte man sich bei verschiedenen Ausstellern rund um das Thema Immobilienverwaltung informieren. Das Spektrum reichte vom technischen Service (Thermotechnik, Wassertechnik, Bauflächentechnik, Abrechnungsservice u. v. a.) bis zum Service rund um die Themen Banken und Versicherungen. Daneben gab es aber auch die Möglichkeit, Dart zu spielen oder eines der vielen Werbegeschenke zu erobern. Manch einer konnte die Tagung mit prall gefüllter Tasche verlassen.

Zu Beginn der Tagung wurden wir sehr freundlich begrüßt. Der BVI freute sich über so viele engagierte Schülerinnen und Schüler. Natürlich haben wir auch etwas gelernt: Richter und Rechtsanwälte führten uns durch die juristischen Probleme rund um die Immobilienverwaltung. Damit die ganze Sache nicht zu trocken wurde, haben wir auch Kuriositäten der WEG-Rechtsprechung erfahren. Mittags durften wir uns dann mit Currywurst und Schnittchen stärken.

Zum Abschluss dieses informationsreichen Tages gab es noch ein Gruppenfoto mit den Veranstaltern und unseren Lehrern Frau Thielmann und Herr Janssen.

Fazit: Recht kann auch sehr interessant und kurzweilig sein. Die Immobilienbranche boomt. Die Immobilienverwalter suchen händeringend nach neuen Auszubildenden. Ein gute Nachricht also für alle Schülerinnen und Schüler.