Keep in touch, Europe!

Kite

Erasmus+ Project KA2 (Strategic Schoolpartnership):

Keep in touch, Europe!

September 2016 – Juni 2018

koordinierende Schule: Handelsakademie Eisenerz, Österreich

Teilnehmerländer: Griechenland, Italien, Frankreich, Slowakei, Deutschland

In diesem Projekt geht es um den Umgang junger Menschen mit neuen Medien.

Es werden sowohl soziale als auch gesundheitliche Aspekte betrachtet, die die Nutzung digitaler Medien mit sich bringen. Außerdem wird die Praxis in anderen Ländern bezüglich des Einsatzes von Medien im Unterricht verglichen und Schüler/-innen und Lehrer/-innen sollen ihre Kenntnisse und Qualifikationen verbessern.

Das Projekt richtet sich an die Schüler/-innen der BGF, auch die Organisation wird größtenteils von diesem Bildungsgang übernommen.

Das Kick-off Meeting fand im September 2016 in Gelsenkirchen statt. Zwölf Lehrer/-innen aus den Teilnehmerländern waren an unserer Schule zu Besuch, um den genauen Ablauf des Projektes festzulegen.

Ansprechpartner: Frau Römer, Frau Gille, Frau Böwer

Eine Woche in der Slowakai

Im Rahmen vom Erasmus+ Mobilität KITE ist eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit zwei Lehrerinnen vom 18.03.2018 bis zum 23.03.2018 in die wunderschöne slowakische Stadt Trnava (mehr)

Besuch aus Spanien

Am 11.04.2018 erster Kontakt zu unseren deutschen ERASMUS + Kollegen. Ausgezeichnete Gastgeber, die alle unsere anfänglichen Erwartungen übertreffen können. Wir kennen (mehr)

Besuch in Pescara (04.11.2017 – 11.11.2017)

Am Samstag, den 04.11.2017 haben wir den Flughafen in Pescara erreicht. Dort wurden wir direkt herzlich von unseren Gastfamilien in Empfang genommen. Danach fuhr jeder (mehr)

Wir lernen Europa kennen!

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes "Kite" (Keep In Touch Europe!) besuchten wir, vier Schülerinnen des Bildungsgangs BGF mit zwei Lehrern vom 15.05. bis zum 19.05.2017 die Bundeshandelsakademie Eisenerz (mehr).