Schul- und Ausbildungszentrum in Foumban

Kamerun

In den frühen 1980er Jahren hat sich an unseres Berufskollegs eine Gruppe interessierter und engagierter Kolleginnen und Kollegen getroffen, um sich für die Belange der sog. 3. Welt einzusetzen. Sehr rasch hat sich daraus die 3. Welt AG gegründet, in der selbstverständlich auch Schülerinnen und Schüler mitgearbeitet haben und noch immer mitarbeiten. Im Laufe der Zeit konnte ein sehr konkretes Ziel der Arbeit formuliert werden: Der Aufbau eines Schul- und Ausbildungszentrums in Foumban, Kamerun. Nun kann man sich leicht vorstellen, dass ein solches Projekt nicht von heute auf morgen aus dem Boden gestampft werden kann. Wir helfen den aktiven Damen und Herren vor Ort, zunächst Pfennig für Pfennig, jetzt Cent für Cent und somit Stein für Stein, ein wichtiges Element für die Bildungslandschaft und somit für die Unabhängigkeit der Heranwachsenden in Foumban zu realisieren.