Zweijährige Berufsfachschule

mit dem Ziel Fachhochschulreife

Wenn Sie bereits über die FOR verfügen, können Sie hier ihre Fachhochschulreife (FHR) erwerben.

Die zweijährige Berufsfachschule (vormals: Höhere Berufsfachschule) vermittelt berufliche Kenntnisse in den unterrichteten Berufsfeldern und führt zum schulischen Teil der Fachhochschulreife oder - unter bestimmten Voraussetzungen - zur vollen Fachhochschulreife. Sie ist zum einen eine berufsbezogene Schule, in der Schülerinnen und Schüler berufsbezogene Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten auf gehobenem Anspruchsniveau erwerben. Sie ist zum anderen auf den Erwerb der Studierfähigkeit (FH) der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet.

Das Berufskolleg Königstraße bietet zwei Fachrichtungen dieses Bildungsganges an:

Aktivitäten

Ready Player One

Die Klassen BWF U1, U2 und U5 haben sich im dritten Quartal dieses Schuljahres (Januar-März 2018) in Politik/Gesellschaftslehre mit dem Thema Chancen und Gefahren des Internets (mehr)

Ausstellung „Was heißt schon alt?“

Die BGF-O1 besuchte am 08.03.2018 die Wanderausstellung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (mehr)

Rechtskundeunterricht

Unsere Oberstufe der zweijährigen Berufsfachschule (FHR) hat am 23.02.2018 einen sehr praxisnahen (mehr)

Deckel gegen Polio

Seit Februar 2018 beteiligt sich der Differenzierungskurs unserer BWF-U3 am Deckel gegen Polio-Projekt des Vereins Deckel drauf e.V. (mehr)